Tabelle_oben_01

 Rennradreisen                2018  

 Alpenüberquerung Genf Nizza

 Alpenüberquerung A - I - CH

 Portugalrundfahrt 

 Pyrennäendurchquerung

 Raid Pyreneen + Ventoux

 Sardinienrundfahrt 

 Sizilienrundfahrt

 Tour de Corse (Korsika)

 Toskana-Elba-Rundfahrt    

 Vogesen-Rundfahrt              

 Norwegen-Rundfahrt        

 Radmarathons

 1001 miglia

 Flandernrundfahrt

 London Edinburgh London 

 Mailand - SanRemo

 Paris - Roubaix

 Paris-Brest-Paris (PBP)

 Trondheim - Oslo  

 Fernreisen

 Gran Fondo NEW YORK

 Kuba Rundfahrt

 USA Westcoast

 Südafrika Gardenroute

Tabelle_oben_01

Logo_velotravel_Radreise

Button_links

velotravel_unpush_button

Reiseziele_push_button

Unterwegs_button

Button_rechts

 

Rennradreisen

Radmarathons

Fernreisen

 

Buttonleiste_rechts 

velotravel_Paris_Roubaix_Radmarathon

 ca. 207 km davon 56 km Kopfsteinpflaster 

  

Katzenköpfe werden die Pflastersteine genannt, aus denen sich über etwa 56 Kilometer Länge der Straßenbelag von Paris-Roubaix zusammensetzt. Diese “Königin der Klassiker” gehört zu den ältesten Radrennen, die ausgetragen werden. Bereits 1896 fand dieses Rennen auf den damals noch üblichen gepflasterten Kutschenstraßen statt. Der Velo-Club Roubaix veranstaltet alle zwei Jahre eine Paris-Roubaix-Cyclo, welche Amateuren ohne Lizenz die Möglichkeit gibt, den Frühjahrsklassiker der Profis nachzufahren. Die Strecke entspricht weitgehend dem Original, ist jedoch um paar Strecken „pavè“ gekürzt. Die „Hölle des Nordens“, wie diese Veranstaltung auch genannt wird, gehört zu den anspruchsvollsten Radklassikern und ist nicht nur eine Herausforderung für Mensch und Maschine, sondern auch ein „muß“ für jeden ambitionierten Radsportler.

  

REISEABLAUF


1. Tag (Sa): Anfahrt Karlsruhe -  Saint Quentin
Morgens Einladen der Räder in den Fahrradanhänger, danach Abfahrt im  Minibus ab Bahnhof Karlsruhe (ca. 08:30Uhr, Parkmöglichkeit für PKW), Fahrt bis Bohain en Vermandois, nördl. von Paris. Zustiegsmöglichkeit im Raum Saarbrücken.
Nachmittags Empfang der Startnummern  beim Velo Club Roubaix, in Bohain dem Morgigen Startort, danach Weiterfahrt ins Hotel nach Saint-Quentin (Ü/F).


2.  Tag (So): Paris - Roubaix Cyclotourisme
Nach einem frühen Frühstück, Fahrt mit dem Bus zum Startplatz, Bohain en Vermandois. Ausladen der Räder. Start zwischen 05:00 und 07:30Uhr. Das Begleitfahrzeug steht nochmals an einer Stelle der Strecke zur Verfügung (nach ca. 100km), und fährt danach die Strecke bis zum Ziel ab. Zusätzlich zu den Verpflegungsstellen des Veranstalters führen wir noch Getränke, Bananen und Energieriegel im Begleitfahrzeug mit, die den Reiseteilnehmern während der Veranstaltung zur Verfügung stehen. Nachmittags, je nach Fahrzeit  Ankunft im Velodrom in Roubaix. Nach Ankuft aller Teilnemer, Weiterfahrt ins Hotel (Ü/F).


3.  Tag (Mo): Rückfahrt nach Karlsruhe

Nach dem Frühstück brechen wir nach Hause auf (ca. 8.30 Uhr). Gegen 17:00 Uhr Ankunft am Karlsruher Hauptbahnhof.

 

UNSERE  LEISTUNGEN

  • Fahrt im Reise- oder Minibus von Karlsruhe bis Bohain, und Roubaix  bis Karlsruhe
  • Radtransport im Fahrradanhänger
  • Übernachtung in ***Hotels in Saint Quentin und Tournai im DZ/F
  • Qualifizierte Betreuung während der Reise
  • Begleitfahrzeug und  Gepäcktransport während der Veranstaltung
  • Anmeldung zur Veranstaltung, incl. Souvenir (Pavé)
  • Zusätzliche Verpflegung während der Veranstaltung
  • Zustiegsmöglichkeit im Raum Saarbrücken
     


TERMIN      09.06.-11.06.2018

                 
PREIS        499,- Euro
                    Einzelzimmerzuschlag: 120,- Euro



 

Reise-buchen-button    pdf-Laden-button
   

 

 

DETAILS ZUR VERANSTALTUNG (2016)

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 

 

Mittelleiste

Home

Impressum

Kontakt

 

 

 

AGB