Tabelle_oben_01

 Rennradreisen                2018  

 Alpenüberquerung Genf Nizza

 Alpenüberquerung A - I - CH

 Portugalrundfahrt 

 Pyrennäendurchquerung

 Raid Pyreneen + Ventoux

 Sardinienrundfahrt 

 Sizilienrundfahrt

 Tour de Corse (Korsika)

 Toskana-Elba-Rundfahrt    

 Vogesen-Rundfahrt              

 Norwegen-Rundfahrt        

 Radmarathons

 1001 miglia

 Flandernrundfahrt

 London Edinburgh London 

 Mailand - SanRemo

 Paris - Roubaix

 Paris-Brest-Paris (PBP)

 Trondheim - Oslo  

 Fernreisen

 Gran Fondo NEW YORK

 Kuba Rundfahrt

 USA Westcoast

 Südafrika Gardenroute

Tabelle_oben_01

Logo_velotravel_Radreise

Button_links

velotravel_unpush_button

Reiseziele_push_button

Unterwegs_button

Button_rechts

 

Rennradreisen

Radmarathons

Fernreisen

 

Buttonleiste_rechts 

Paris-Brest-Paris-velotrave

Im August ( jedes vierte Jahr) treffen sich bei Paris über 6.000 Langstreckenradler aus ca. 50 verschiedenen Ländern, um das legendäre Langstreckenrennen Paris-Brest-Paris zu fahren. Der sportliche Höhepunkt aller Randonneure weltweit besteht seit 1891, hat eine Distanz von gut 1.200 km, die in maximal 90 Stunden zurückgelegt werden muss und ist voller Mythen und heroischer Geschichten. Die Veranstaltung findet in dieser Form zum 18. Mal statt und gilt zu Recht, unter den internationalen Randonneuren, als die Olympiade der Langstreckenfahrer.
Wir bieten allen, die die Qualifizierungsbrevets erfolgreich absolviert haben, eine Reise zur Veranstaltung an, organisieren die Anreise, Übernachtung vor und nach der dem Marathon und übernehmen die Betreuung während des Rennens. Mit zwei Fahrzeugen, die an einem fixen Punkt an der Rennstrecke positioniert werden, kümmern wir uns um zusätzliche Verpflegung, technische Unterstützung, Versorgung mit evtl. Wechselbekleidung, Möglichkeit zur Erfrischung oder zum ausruhen, und bieten die Sicherheit, wenn nötig bei einer evtl. Aufgabe wieder zum Ziel mitfahren zu können.
Genauso viel Service, um die Veranstaltung noch als "das größte aller Brevets" zu erleben, trotzdem aber ein wenig mehr Sicherheit und Bequemlichkeit zu haben.

  

 

REISEABLAUF

logo_vertical1. Tag (Sa): Anfahrt Karlsruhe -  Guyancourt
Morgens Abfahrt ab Karlsruhe nach Guyancourt (ca. 580 km)
Ankunft Nachmittags, dann Kontrolle der Fahrräder durch den Veranstalter und Empfang der Startunterlagen im
Gymnase des Droite de l'Homme, Guyancourt.
Danach Fahrt zum Hotel, Hotelübernachtung

2. Tag (So): Start des Radrennens Paris-Brest-Paris
Wir haben den Vormittag zur Verfügung um zu entspannen, das Schloss von Versailles zu besuchen,
oder uns auf einer kleinen Runde mit dem Rad einzurollen.
Nachmittags brechen wir nach Guyancourt zum Start auf.

ab 16:00 Uhr Start Gruppe bis 80 Stunden
ab 18:00 Uhr Start Gruppe bis 90 Stunden
jeweils alle 15 Minuten in Starterblöcken mit 300 Startern

3. - 5 Tag (Mo - Mi) Radrennen Paris-Brest-Paris
Das Begleitfahrzeug steht am Kontrollpunkt Saint Nicolas bei km 493 bzw. 736 km bis es alle Teilnehmer passiert haben. Ab Mittwoch Nachmittag ist das Fahrzeug wieder im Ziel um dort die Teilnehmer in Empfang zu nehmen.

6. Tag (Do) Ankunft in Guyancourt
Bis spätestens 17:00Uhr müssen alle Rennteilnehmer im Ziel sein.
danach Fahrt zum Hotel
Hotelübernachtung

7. Tag (FR) Rückfahrt nach Deutschland
Frühstück im Hotel, dann Rückfahrt nach Karlsruhe
Ca. 18:00 Uhr Ankunft Karlsruhe


UNSERE  LEISTUNGEN

  • Fahrt Karlsruhe Guyancourt und zurück im Minibus
  • Radtransport im geschlossenen Anhänger
  • 2 x Hotelübernachtung an Start/Ziel im DZ/F
  • Betreuung lt. Reiseablauf (je nach Gruppengröße), bei der Kontrollstelle Saint Nicolas bei km 493 bzw. 736 km.
  • Transport von Gepäck, zusätzliche Verpflegung
  • Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten im Zelt in Saint Nicolas
  • Bei Aufgabe eines Teilnehmers kann dieser an der aufgeführten Verpflegungsstelle dem Fahrzeug zusteigen, und wieder mit ins Ziel Fahren.


VORRAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME

- Alle Fahrer müssen erfolgreich die Brevets des ACP erfüllt haben, beim Veranstalter (Audax Club
  Parisien) angemeldet sein und einen Start in den Gruppen 80 h oder 90 h zugeteilt bekommen haben
- Erwartete Fahrzeit zwischen 60 und 90 Stunden (schnellere Fahrer nach Absprache).
- Zeitplan mit erwarteten Durchfahrt- und geplanten Ruhezeiten und -orten
- Erreichbarkeit während der Veranstaltung per Mobiltelefon/SMS

pbp logo

 Informationen zu Anmeldung und Teilnahmevorrausetzungen des Audax Club Parisien


NÄCHSTER TERMIN
August 2019
 


              

Reise-buchen-button   
 

 

INFOS ZUR VERANSTALTUNG

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 

 

Mittelleiste

Home

Impressum

Kontakt

 

 

 

AGB